Für Euch, oder: Projekt Daily Compliments.

Gerade springe ich (elegant wie immer, versteht sich) zwischen einigen Baustellen hin und her (sprichwörtliche Baustellen, kein Eigenheim) und möchte daher heute Euch, meinen Lesern, das siebte (siebente?) Kompliment aussprechen: Ihr seid die Besten! Danke, dass Ihr so regelmäßig vorbeischaut, auch wenn hier ab und zu kurzzeitig der Pausenvorhang weht. Danke für Eure Post und … Continue reading Für Euch, oder: Projekt Daily Compliments.

Für dich #6, oder: Projekt Daily Compliments.

Heute wurde bedacht: Eine junge  Bäckereifachverkäuferin.Wo: In einer Filiale im Supermarkt.Das Kompliment...? "Sie sollten modeln!"Und die Reaktion?  Ein leicht verdaddertes "Ich? Ja? Nein! Meinen Sie? Nein. Ähm. Darf das Käsebrötchen zu den Normalen in die Tüte?" (Es durfte.)Und? Zu empfehlen? Uneingeschränkt: Ja.Auf einer Hochzeit von einer Freundin sagte ich einst einer mir unbekannten orientalischen Schönheit, wie großartig ich ihr … Continue reading Für dich #6, oder: Projekt Daily Compliments.

Für dich #5, oder: Projekt Daily Compliments.

Der gestern beschlossene Vorsatz, den Tag gleich nach dem Aufstehen mit  voller Energie anzugehen, wurde von der reizenden Tochter justement zuniedergemacht. Gleich im Ansatz.Kleiner Rückblick: Am 31.10. erschreckte ich alle an der Haustür klingelnden Kinder als hungriger Vampir. Töchterchen war sichtlich begeistert von meinem neuen Look.Heute morgen, 7.05 Uhr, ich schlurfe ins Bad. Tochter mit einem Seitenblick im Flur: … Continue reading Für dich #5, oder: Projekt Daily Compliments.