Für dich #5, oder: Projekt Daily Compliments.

Der gestern beschlossene Vorsatz, den Tag gleich nach dem Aufstehen mit  voller Energie anzugehen, wurde von der reizenden Tochter justement zuniedergemacht. Gleich im Ansatz.

Kleiner Rückblick: Am 31.10. erschreckte ich alle an der Haustür klingelnden Kinder als hungriger Vampir. Töchterchen war sichtlich begeistert von meinem neuen Look.

Heute morgen, 7.05 Uhr, ich schlurfe ins Bad. Tochter mit einem Seitenblick im Flur: “Oh Mama, du hast dich ja wieder geschminkt!”

Gerade dem Bett entstiegen, sah ich ihrer Meinung also so aus:

Bild 15

Wie das blühende Leben, oder?

Wunderbar.

Trotz strahlenden Sonnenscheins und der Nachbarin, die durch ihr Küchenfenster beim Kochen reichlich Knoblauchduft verströmte, machte ich mich mit dem Kind nachmittags auf zum Spielplatz. 

Ein Kompliment ging wenig später ganz leicht über die Lippen.

Es wurde bedacht: Eine ältere Dame, die mit ihrer Enkelin Gerda (3,5) unterwegs war. Ich kam mit ihr ins Gespräch, weil unsere Kids wilde Rutschrennen veranstalteten.

Wo: Auf dem Spielplatz – wieder.

Das Kompliment…? “Sie sind wirklich 80 Jahre alt?” (Sie sah eindeutig zehn Jahre jünger aus und hatte mir ihr Alter gesagt.) “Darf ich bitte auch so vorzüglich altern wie Sie?”

Und die Reaktion? Ein fröhliches Lachen und ein herzliches “Dankeschön!”

Und? Zu empfehlen? Eindeutig.

So. Die Sonne ist endlich untergegangen. Ich geh’ dann mal auf die Pirsch. HUNGER!

:)

Advertisements

Freude? Frage? Anregung? Kritik?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s