Mama hat frei. (Über Mittag). Ein Protokoll.

11:45

Das Kind reibt sich die Augen. Yeah!

11:46

Schlafsack an. (Dem Kind.)

11:50

Kind hinlegen. Singen. Kind guckt verstört. Singen einstellen.

12:00

Kind schläft.

12:01

Große Pläne schmieden: Erst Hausarbeit, dann gemütlich bei einem Kaffee den Post-Urlaubs-Post bloggen. Im Anschluss einen Aufsatz lesen.

12:03

Blick über Wohnzimmer schweifen lassen. Is’ gar nicht so dreckig. Wollmäuse unter Schrank pusten. Kaffee aufsetzen.

12:07

Kurz auf dem Sofa verschnaufen.

12:08

Augenreiben.

12:09

Eingeschlafen.

12:14

Vom Gurgeln der Kaffeemaschine wach werden. Aufstehen, Kaffee einschenken, Kaffee und Laptop mit zum Sofa nehmen.

12:18

Augenreiben.

12:19

Eingeschlafen.

12:45:12

Hochschrecken. Sich zur Disziplin ermahn-…

12:45:24

Eingeschlafen.

13:22

“Maaamaaa!”

Schluck kalten Kaffee trinken.

Und weiter geht’s!

Advertisements

11 thoughts on “Mama hat frei. (Über Mittag). Ein Protokoll.

Freude? Frage? Anregung? Kritik?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s