Mama dichtet.

Das Blog Mom meets Poetry hat mich inspiriert, mal ein Gedicht zu versuchen. Lyrisch sollte es werden, wie bei Claudia, bildreich und mit Tiefgang.

Ich kann es nicht.

Ich kann nur kurz und überflüssig.

Beispiel gewünscht?

Ode # 1

Hältst Hintern trocken alle Zeit,

von Adel und Gesindel,

bist für den größten Schiss bereit,

ich danke dir, oh Windel.

 

Ist dem noch irgendwas hinzuzufügen? Will das irgendjemand analysieren? Eben.

(Vielleicht musste Spitzwegs “Armer Poet” unter einem Regenschirmdach hausen, weil er ebenso hoffnungslos war.)

Advertisements

13 thoughts on “Mama dichtet.

Freude? Frage? Anregung? Kritik?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s